21. Juni 2018, 17:55 Uhr

Freundschaften erleichtern Lernen

21. Juni 2018, 17:55 Uhr

Grünberg (eva). Mit dem Überreichen der Zeugnisse wurden im Rahmen einer Feierstunde 14 Schülerinnen und Schüler aus der Gallus-Schule in Grünberg verabschiedet. Festlich gekleidet, freudig aufgeregt, vielleicht aber auch mit einer ganzen Portion Wehmut, verfolgten die Schulabgänger und ihre Angehörigen in der Aula der benachbarten Theo-Koch-Schule die Ansprachen der Lehrkräfte, die Darbietungen ihrer Mitschüler oder waren selbst ein letztes Mal an der Programmgestaltung beteiligt.

»So viele Jahre miteinander auf dem Weg sein, heißt Höhen und Tiefen miteinander durchstehen und auch überwinden«, sagte Schulleiterin Silvia Christen, die den scheidenden Schülern, die alle den Abschluss geschafft hatten, bescheinigte, dass sie selbstbewusst genug seien, um den nächsten Schritt zu gehen. Das Ende der Schulzeit sei gleichzeitig der Anfang eines neuen Weges. Christen gab den Schülern eine chinesische Weisheit mit auf den Weg: »Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man rückwärts«.

Auch wenn immer alle sagen würden: »Endlich verlassen wir die Gallus-Schule«, falle vielen der Abschied jetzt doch schwer, meinte Schulsprecherin Samantha Anderson. In den letzten Jahren seien viele Freundschaften entstanden, durch die alles leichter gewesen sei »und wir hoffen, dass diese freundschaftlichen Verbindungen auch nach der Schulzeit anhalten«, sagte sie.

Umrahmt wurde die Feier von Darbietungen und Präsentationen der Schüler und der Lehrkräfte. Der Schulchor und die Schulband erfreuten mit ihren Programmbeiträgen und die Schulabgänger präsentierten ihre selbst gestaltete Deckenplatte, die zukünftig im Obergeschoss neben den Deckenplatten der Vorjahresabgänger ihren Platz finden und damit an die »Ehemaligen« erinnern wird. Etwas Besonderes hatten sich auch die Lehrkräfte einfallen lassen, die nach der Melodie »Ein Vogel wollte Hochzeit machen« im großen Chor singend jedem Schulabgänger einen Vers gewidmet hatten. Eine Bildpräsentation zeigte Fotos der abgehenden Schüler aus ihrer gesamten Schulzeit. Im Anschluss an die Feier, die Elternbeiratsmitglieder anschließend als sehr »angemessen und würdig« bezeichneten, wurde zum gemütlichen Beisammensein in der Aula der Gallus-Schule eingeladen, für das die Schüler gemeinsam mit ihren Eltern einen Imbiss vorbereitet hatten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ansprachen
  • Freundschaft
  • Grünberg
  • Lernen
  • Mitschüler
  • Schulzeit
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.