10. September 2018, 22:08 Uhr

Feuerwehrgerätehaus Geilshausen

Freie Wähler: »Zurück zur Sachlichkeit«

10. September 2018, 22:08 Uhr

Die Diskussionen in der Rabenau wegen des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses in Geilshausen dauern an. In einer Pressemitteilung der Freien Wähler heißt es, dass mit populistichen Aussagen die Öffentlichkeit verunsichert werde. Richtig sei, dass im Haushalt 2017 Mittel für den Neubau bereitgestellt worden seien.

Im April dieses Jahres habe sich der Bauausschuss in einer Sitzung mit der Thematik beschäftigt. Er habe die Empfehlung abgegeben: Neubau und Standort Festplatz. Anschließend hätten weitere Sitzungen und Informationen stattgefunden, die aber die Mandatsträger mehr verunsichert hätten und als nicht zielführend zu bezeichnen seien.

Nun solle ein Bürgerbegehren stattfinden, indem die Bürgerschaft entscheiden solle: Neubau oder Umbau. Derzeit lägen für den Umbau nur wage Zahlen vor. Es sei richtig, hier eine exakte Kostenermittlung durchzuführen, damit ein Vergleich möglich sei. Alles andere wäre, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Wahrscheinlich werde der Umbau an die Kosten eines Neubaus herankommen. Nach Vorlage der Kostenberechnung unter Einbeziehung der voraussichtlichen Unterhaltungskosten sei ein Vergleich möglich, und es könne sachlich entschieden werden, welcher Weg beschritten werden kann und welche Variante zukunftsfähig und langfristig am wirtschaftlichsten ist, und die Sicherheit der Bevölkerung gewährleistet.

Hierzu bedürfe es einer sorgfältigen Vorbereitung und Bewertung der beiden möglichen Varianten. Populistische Aussagen brächten die Rabenau nicht weiter. Alle sollten dafür sorgen, dass die Rabenau zukunftsfähig bleibe, und man nicht abgehängt werde. Nur gemeinsam könne man das erreichen. Man müsse den Bürgern gleichwertige Lebensverhältnisse ermöglichen und dabei weiterhin ein lebenswertes Rabenau erhalten sowie das Hab und Gut von den Freiwilligen Feuerwehren Rabenaus sichern zu können.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Rabenau
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.