11. September 2018, 22:47 Uhr

Geländebrand

Feuer am Waldrand sorgt für Großeinsatz

Für einen Großeinsatz der Feuerwehr sorgte am Dienstag ein Brand zwischen Cleeberg und Brandoberndorf. Im Feld zwischen den Ortschaften brannten 500 Quadratmeter Fläche am Waldrand.
11. September 2018, 22:47 Uhr
Die Einsatzkräfte wässern und sichern die Brandstelle. (Foto: lbh)

Auch wenn die zuerst alarmierten Feuerwehren aus Oberkleen, Brandoberndorf und Cleeberg den eigentlichen Brand schnell unter Kontrolle brachten, war die Nachsorge der Brandstelle das größere Problem. Da es sich um einen Bodenbrand handelte, der jederzeit wieder aufflammen könnte, musste das Gelände flächendeckend nachgewässert werden. Daher wurden die Feuerwehren der Gemeinde Waldsolms sowie die wasserführenden Fahrzeuge aus Langgöns und das Tanklöschfahrzeug aus Linden nachalarmiert.

Pendelverkehr fürs Wasser

Mithilfe dieser Fahrzeuge wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, damit genug Wasser an die Einsatzstelle gelangte. Mehrere Stunden waren die Feuerwehren mit Nachlöschen beschäftigt und verwendeten Tausende Liter Wasser. »Ein Beispiel für hervorragende kreisübergreifende Zusammenarbeit«, sagte Thomas Heckrodt, Einsatzleiter und Gemeindebrandinspektor von Langgöns. Im Einsatz waren 88 Einsatzkräfte der Feuerwehren, davon 45 aus Langgöns, 40 aus Waldsolms und drei Einsatzkräfte aus Linden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Langgöns
  • Lars Benedikt Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.