10. August 2018, 22:07 Uhr

Fettexplosion zum Mitnehmen

10. August 2018, 22:07 Uhr
Zur Ausrüstung des Anhängers gehören auch Bobbycars. (Foto: con)

Eine einzigartige Zusammenarbeit trägt nun Früchte: In Hochelheim wurde am Mittwoch der neue Brandschutzerziehungsanhänger des Kreisfeuerwehrverbands Wetzlar vorgestellt. Einzigartig – zumindest für Hessen – macht die Anschaffung die Zusammenarbeit von Feuerwehr und Leader-Region Lahn-Dill-Wetzlar: Denn um den Anhänger anzuschaffen, machte man sich auf die Suche nach Sponsoren. »Es ging hier um eine Gesamtinvestition von 31 000 Euro«, berichtete Michael Stroh, Vorsitzender des Feuerwehrverbandes Wetzlar. Eine Summe, die der Verband nicht alleine stemmen konnte. Deshalb ging man auf die Suche nach Unterstützern. Die fand man bei Unternehmen, der Abfallwirtschaft Lahn-Dill und der Sparkassenstiftung, aber auch bei der Leader-Region Lahn-Dill-Wetzlar. Und das ist für Hessen einmalig: »Normalerweise ist die Feuerwehr eine rein kommunale Aufgabe«, berichtete Leader-Regionalmanagerin Mercedes Bindhardt. Trotzdem konnte man gemeinsam etwas erreichen und eine Fördersumme von über 7000 Euro bereitstellen.

Im Anhänger enthalten sind in mehreren Rollcontainern allerlei Gerätschaften und Informationsmaterial rund um die Brandschutzerziehung. Der Anhänger kann in Zukunft von Feuerwehren über den Verbandsvorstand für Feste und Ähnliches ausgeliehen werden. Er soll aber auch dazu dienen, um an Kindergärten oder Schulen Aktionen zur Brandschutzerziehung zu unterstützen. So gibt es beispielsweise eine kleine Vorrichtung, an der demonstriert werden kann, wie eine Fettexplosion entsteht – oder wie Landrat Wolfgang Schuster (SPD) erklärt: »Die erste Küche, die nach einem Einsatz von der Feuerwehr auch wieder saubergemacht wird.« Betreut wird der Anhänger in Zukunft von der Feuerwehr Hohenahr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abfallbeseitigungs-Branche
  • Feuerwehren
  • SPD
  • Sponsoren
  • Hüttenberg
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.