13. Dezember 2018, 16:52 Uhr

Verkehr

Fahrbahnschäden: A 485 von Donnerstag auf Freitag vollgesperrt

Bei Bauarbeiten auf der A 485 bei Linden sind Fahrbahnschäden im Baustellenbereich aufgetreten. Sie müssen laut Hessen Mobil umgehend beseitigt werden. Unter Vollsperrung.
13. Dezember 2018, 16:52 Uhr
Auf einer Länge von rund einem Kilometer wird die Fahrbahn der A 485 zwischen dem Südkreuz und Linden saniert. (Foto: pad)

Der Verkehr im Baustellenbereich bei Linden - an der Brücke über die Landesstraße 3475 nahe des Gewerbegebiets Linden sowie an der Brücke über die Bahnstrecke - wird momentan in einer sogenannten 4+0-Verkehrsführung geleitet: Alle vier Fahrstreifen der Autobahn (zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung) laufen auf einer Fahrbahnseite. Aufgrund dieser eingeengten Verkehrsführung können die nun aufgetretenen Fahrbahnschäden nur unter Vollsperrung beseitigt werden. Damit der Verkehr trotz Vollsperrung so gering wie möglich belastet wird, findet diese Sperrung ausschließlich in den Nachtstunden statt.

Um diese Schäden zu beseitigen, wird die A 485 daher zwischen der Anschlussstelle Bergwerkswald und dem Gießener Südkreuz in der Nacht von Donnerstag (ab ca. 22 Uhr) auf Freitag (bis ca. 4.30 Uhr) in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Was bedeutet das für Autofahrer? Hessen Mobil meldet:

  • In Fahrtrichtung Butzbach/Frankfurt/Dortmund wird der Verkehr an der Anschlussstelle Bergwerkswald von der A 485 abgeleitet und über die B 49 Richtung Wetzlar und weiter über die A 45 Richtung Frankfurt/Dortmund umgeleitet.
  • An der Anschlussstelle Bergwerkswald ist es daher nicht möglich, von der B 49 in Fahrtrichtung Frankfurt/Dortmund auf die A 485 aufzufahren. Dieser Verkehr folgt der "U1" zur AS Schiffenberger Tal und dann der dortigen Beschilderung zurück auf die A 485 und die B 49.
  • In Fahrtrichtung Gießen/Marburg/Kassel wird der Verkehr ab dem Gießener Südkreuz über die A 45 Richtung Dortmund/Wetzlar bis zur Anschlussstelle Wetzlar-Ost und weiter über die B 49 Richtung Gießen umgeleitet.
  • Verkehrsteilnehmer, die auf der A 45 aus Richtung Dortmund kommen, werden ebenfalls bereits an der Anschlussstelle Wetzlar-Ost auf die Sperrung hingewiesen und ab dort über die B 49 nach Gießen und Marburg umgeleitet.
  • Die Anschlussstelle Linden ist durch die Sperrung der A 485 nicht erreichbar. Der Verkehr von und nach Linden wird über die B49-Anschlussstelle Gießen-Klein-Linden und die Landesstraße 3475 umgeleitet (ausgeschildert mit der Umleitungsbeschilderung "U 1").
  • Verkehr, der auf der A 485 aus Richtung Langgöns in Richtung Gießen fahren möchte, wird ebenfalls ab dem Gießener Südkreuz über die A 45 bis Wetzlar-Ost und weiter über die B 49 geleitet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Hessen Mobil
  • der Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.