12. Juli 2018, 22:26 Uhr

Essen auf Herd gestellt und zur Arbeit gefahren

12. Juli 2018, 22:26 Uhr

Es ist gegen 8 Uhr am Donnerstagmorgen als die Feuerwehrleute aus Langgöns in die Adalbert-Stifter-Straße eilen müssen: In einem Mehrfamilienhaus warnen die installierten Rauchmelder vor Gefahr. Grund dafür: Aus einer Erdgeschosswohnung dringt dichter Rauch.

Atemschutzgeräteträger betreten die Wohnung und finden schnell die Ursache: Die Bewohnerin hatte Essen auf dem Herd stehen lassen und war an die Arbeit gefahren. Die Einsatzkräfte löschten die Rauchquelle ab und sorgten im Anschluss für die ausreichende Belüftung der betroffenen Wohnung.

Zu Schaden kam zunächst niemand – trotzdem musste die Besatzung des vorsorglich alarmierten Rettungswagen der Johanniter tätig werden: Denn während des laufenden Einsatzes kam die Bewohnerin der Wohnung von ihrer Arbeitsstelle zurückgeeilt und lief an allen Helfern vorbei in ihre Küche. Dort bekam sie einen Nervenzusammenbruch und musste von der Feuerwehr aus dem Brandraum gebracht werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Essen
  • Feuerwehrleute
  • Mehrfamilienhäuser
  • Langgöns
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.