23. August 2018, 21:46 Uhr

Blutspendegruppe Weickartshain

Ernst-Ludwig Damm absolviert 125. Blutspende

23. August 2018, 21:46 Uhr
Ehrungen mit (v. l.) Hannelore Scharmann; Ernst-Ludwig Damm, Dietmar Schuch und Monika Repp. (Foto: gol)

Der Dank galt vor allem den 125 Spendenwilligen, die kürzlich zum Blutspendetermin in die Gallushalle gekommen waren. Besonders erfreulich: überraschend viele junge Spender und vor allem 14 Erstspender waren zum »Aderlass« erschienen. Darüber freuten sich das Ärzteteam des Blutspendedienstes Hessen und die Blutspendegruppe Weickartshain mit ihrer Leiterin Hannelore Scharmann, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Zur 125. Spende war Ernst-Ludwig Damm (Reiskirchen) gekommen. Für ihn gab es neben Urkunde und Ehrennadel ein Präsent. Goldnadeln für ihre 50. Spende erhielten Dietmar Schuch (Weickartshain) und Monika Repp (Grünberg). Gold ging für die 25. Spende an Bianca Schäfer (Grünberg), Holger Förster (Lumda) sowie Joachim Volp (Klein-Eichen). Goldnadeln verdienten sich auch Jennifer Theiß (Grünberg) und Laura Nold (Grünberg), die zum 10. Male erschienen waren.

Auf Mehrfachspender ist Verlass

Präsente gab es für runde Spendenzahlen: Doris Müller (Grünberg, 80), Martin Schediwy (Reiskirchen 80), Jörg Heinisch (Grünberg, 80), Claudia Theiß (Grünberg, 60), Hans-Joachim Losert (Grünberg, 60), Martin Schäfer (Beltershain, 60), Rolf Winter (Merlau, 40) und Andreas Klunz (Atzenhain, 30). Verlass war auch wieder auf die Mehrfachspender, an deren Spitze Rainer Luksch (Atzenhain) mit 156 Spenden stand. Ihm folgten Willi Koch (Beltershain, 147), Wilhelm Koch (Reinhardshain, 135), Alfred Böhm (Gonterskirchen, 134), Wolfram Schwarz (Grünberg, 117), Gerlinde Port (Ruppertsburg, 109), Gerhard Pernak (Lardenbach, 109), Klaus Rühl (Gonterskirchen, 95), Willi Feldbusch (Göbelnrod, 93), Karin Dietz (Grünberg, 83), Therese Klös (Queckborn, 77), Klaus-Dieter Wächter (Ettingshausen, 77), Horst Semmler (Schotten, 76), Regina Möbus (Grünberg, 71), Timo Dörr (Weickartshain, 71), Axel Lotz (Nieder-Bessingen, 71), Heinz Heuser (Sellnrod, 69), Petra Schmitt (Saasen, 68), Klaus-Albert Volkmann (Heuchelheim, 65), Falko Luksch (Atzenhain, 63), Behrooz Sharifi (Lardenbach, 62) und Dieter Schuster (Weickartshain, 61). Nächste Blutspende in der Gallushalle: Montag, 5. November.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blutspenden
  • Ernst Ludwig
  • Goldmedaillen
  • Grünberg
  • Laubach-Ruppertsburg
  • Rolf Winter
  • Wilhelm Koch
  • Ärzteteams
  • Grünberg
  • Erich Golz
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.