29. August 2018, 22:22 Uhr

Dünsbergfreunde in der Obrunnschlucht

29. August 2018, 22:22 Uhr

Auf den Spuren von Märchen und Sagen waren 40 Wanderer des Dünsbergvereins auf einer 18 Kilometer langen Strecke in der Gemarkung Höchst im Odenwald unterwegs.

Die Wanderführung hatten Ulrike und Cenneth Löhr. Durch wunderschöne schattige Waldpassagen schlängelte sich der Weg abwärts bis zu einer schattigen Wanderhütte. Von der Höhe hatten die Wanderer herrliche Panoramablicke auf die gegenüberliegenden Höhen von Hummetroth und Otzberg. Weiter ging es ins Tal Richtung Mümling. Der Weg führte nun weiter auf schmalen Trampelpfaden bis zum Ortsrand von Höchst. Die Obrunnschlucht war dann das Ziel und der Höhepunkt dieser Tagestour. Leicht aufsteigend führte der Weg durch das romantische Tal des Obrunnbachs. Ein liebevoll gestalteter Märchenpfad führt durch die Schlucht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Märchen
  • Wanderer
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.