04. September 2018, 21:46 Uhr

»Damals waren Chöre Aushängeschilder«

04. September 2018, 21:46 Uhr
Die aus dem Gießener Raum während der Jubilarehrung des Solmser Sängerbundes in Leun-Biskirchen für langjähriges aktives Singen Geehrten mit dem Vize-Präsidenten Felix Altenheimer (l.) sowie Schriftführer Georg Schlierbach (2.v.r.) aus Krofdorf-Gleiberg. (Foto: ws)

Der Solmser Sängerbund hat langjährige Aktive ausgezeichnet. Gastgeber der Versammlung im Gemeinschaftshaus in Biskirchen war der Gesangverein Borussia-Sangesgruß Biskirchen, unterstützt von der Feuerwehr. Zu ehren waren diesmal 13 Aktive für 25 Jahre, 30 für 40 Jahre, 15 für 50 Jahre, 13 für 55 Jahre, 14 für 60 Jahre, 24 für 65 Jahre und 8 für 70 Jahre, insgesamt also 117.

Die Laudatio zur Ehrung der Sänger, die seit 65 und 70 Jahren aktiv sind, hielt der 2. Präsident des Sängerbundes, Felix Altenheimer. »Sie haben in den Jahren 1948 und 1953 nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges in einer Zeit der Zuversicht und des Aufschwungs der Chöre begonnen zu singen. Es war eine Zeit des Enthusiasmus, von der wir gerne heute in unseren Chören wieder etwas hätten. Damals waren die Chöre Aushängeschild des Ortes«, sagte er. Heute stehe der Sängerbund vor der Herausforderung, den Chorgesang neu zu aktivieren.

Für 70 Jahre wurden aus dem Gießener Land ausgezeichnet: Erwin Dudenhöfer (GV Eintracht 1863 Rodheim-Bieber) und Lieselotte Schmidt (Sängervereinigung Waldgirmes). Für 65 Jahre: Margot Hammel und Inge Loh (beide MGV Dutenhofen 1877), Willi Löber und Oswald Lepper (beide GV Liederfreund Königsberg), Walter Schnorr (MGV 1877 Lützellinden), Elli Debus (Sängervereinigung Waldgirmes).

Chorpreis verliehen

60 Jahre: Herbert Rinker (MGV 1877 Lützellinden), Willi Heß (SV Eintracht Kinzenbach). 55 Jahre: Erika Medebach (MGV Dutenhofen 1877). 50 Jahre: Klaus Kranch, Helmut Scherer (beide GV Liederfreund Königsberg und Helga Römer (GV Eintracht Vetzberg)

40 Jahre: Peter Gorchs (GV Harmonie Dutenhofen), Katharina Altmann, Rosel Demel, Gisela Giss, Liesel Siegel, Karin Steinmüller, Birgit Schneider, Hannelore Waldschmidt und Leni Waldschmidt (alle GV Concordia Fellingshausen), Thea Schmidt, Astrid Balßer und Petra Milkereit (alle GV Eintracht Vetzberg), Friedrich Mader (GV Eintracht 1863 Rodheim-Bieber), Elfriede Hartmann und Uschi Claudi (beide Frauenchor Dorlar). 25 Jahre: Horst Mattern (GV Eintracht Vetzberg).

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags war die Verleihung des Chorpreises Lahn-Dill durch Felix Altenheimer. Mit dem ersten Platz wurde Borussia-Sängergruß Biskirchen ausgezeichnet. Das Preisgeld von 600 Euro und die Plakette nahm Vorsitzende Angela Zutt entgegen. Der Vorsitzende Sascha Schmidt konnte für den zweiten Platz des Chores »Sound Around« aus Niederbiel 450 Euro entgegennehmen. Der 1. Preisträger des Bundesleistungssingens, der Frauenchor Cantemus Naunheim (Leitung Christoph Hilfrich) erfreute mit »Wenn ich ein Vöglein wär« (Johannes Brahms), »Alleluja« (von Romuald Twardowski) und »I remember« (von Sarah Quartel).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gesangsvereine
  • Helmut Scherer
  • Johannes Brahms
  • Nachkriegsjahre
  • Leun
  • Gießen
  • Klaus Waldschmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.