15. Juli 2018, 19:47 Uhr

Chorolympiade: Titsch reicht Fahne an Belgien weiter

15. Juli 2018, 19:47 Uhr

Am Samstagabend wurde die chorolympische Fahne vom Präsidenten der in Steinbach beheimateten Kulturorganisation Interkultur und der World Choir Games (WCG), Günter Titsch, in Tswhane/Südafrika an die Vertreter aus Belgien übergeben. Die Region Flandern ist 2020 Gastgeber der nächsten World Choir Games. Titsch blickte auf zehn aufregende Tage bei den 10. World Choir Games zurück, die erstmals auf dem afrikanischen Kontinent stattfanden.

Insgesamt waren mehr als 300 Chöre und rund 16 000 Teilnehmer aus über 60 Nationen auf Einladung von Interkultur nach Südafrika gekommen. Neben rund 50 Konzerten fanden 400 Wettbewerbsauftritte statt. Deutschland belegte den fünften Platz im Medaillenspiegel mit neun Medaillen – nach Südafrika, China, Russland und den USA. Beste deutsche Teilnehmer waren der Kammerchor Wernigerode mit 86,38 (Gemischter Kammerchor) und 89,13 (Musica Contemporena) Punkten sowie mit 81,88 Punkten der Gospelchor Rejoice aus Langenberg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Organisationen und Einrichtungen im Bereich Kunst und Kultur
  • Fernwald
  • Pohlheim
  • Roger Schmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.