13. August 2018, 22:13 Uhr

Bilder und Skulpturen in Harmonie

13. August 2018, 22:13 Uhr
Susanne Baumung und Carsten Klipp mit ihren Kunstwerken. (Foto: gdp)

Mit zwei Tagen der offenen Tür wurde am Wochenende die Gemäldegalerie »Art-House« offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierbei präsentierten die beiden Garbenteicher Künstler, Susanne Baumung und Karsten Klipp, in ihren neu gestalteten Galerieräumen ihre Kunstwerke. Auf mehreren Etagen konnten die vielen kunstinteressierten Besucher eine Vielfalt von über 100 Acrylgemälden von abstrakter bis gegenständlicher Malerei von Karsten Klipp und eine Vielzahl keramischer figürlicher Skulpturen in vorwiegend realistischem Stil von Susanne Baumung bewundern und auch erwerben.

Stimmiges Kleinod

Beeindruckend dabei waren die bis zu zwei Meter großformatigen Bilder inklusive der dazu passenden Bilderrahmen, die Klipp eigenhändig herstellt. Mal ergänzten dabei die Skulpturen von Baumung die über 100 Acrylgemälde von Klipp oder wirkten als Einzelmotive auf deren Betrachter. Die harmonische Symbiose von Gemälde und Skulptur beeindruckte dabei die Fachwelt und ließ so manch einen vorbeischauenden Bürger staunen, um welch stimmiges Kleinod die Pohlheimer Kunstszene nun reicher ist. Dass die Ausstellung mit ihren Werken den Besuchern sehr gut gefiel, war auch in den positiven Kommentaren im Gästebuch zu lesen.

Um die Ausstellung im »Art-House«, Licher Straße 10a in Garbenteich zu besuchen, wird um Voranmeldung unter Tel. 0 64 04/17 04 gebeten. Am 8. und 9. September können die Kunstwerke auch bei »Kunst in Licher Scheunen« in der Ziegelgasse 4 bewundert werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Skulpturen
  • Pohlheim
  • Günther Dickel
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.