28. August 2018, 22:22 Uhr

Beteiligung Staufenbergs an Hessenkasse bewilligt

28. August 2018, 22:22 Uhr

Die Stadt Staufenberg kann das aktuelle Entschuldungsprogramm der Landesregierung in Anspruch nehmen. Wie Bürgermeister Peter Gefeller im Rahmen der Sitzung des Finanzausschusses erläuterte, habe das Hessische Ministerium der Finanzen dem Staufenberger Antrag über die Ablösung von Kassenkrediten vollumfänglich zugestimmt. Der Ablösehöchstbetrag für Staufenberg, 9,1 Millionen Euro, wird zur Hälfte vom Land Hessen übernommen. Die andere Hälfte muss die Stadt dem Land Hessen überweisen – und zwar 22 Jahre lang, von 2019 bis 2040, jeweils 206 100 Euro. Im Jahr 2041 muss die Restsumme von 15 800 Euro beglichen werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Peter Gefeller
  • Staufenberg
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.