04. September 2018, 21:52 Uhr

Beitrag zum Artenschutz

04. September 2018, 21:52 Uhr
Vorsitzende Anne Schmidt (2. v. r.), freut sich mit dem Vorstand und Mitgliedern über das neue »Insekten-Hotel« mit Info-Tafel. (Foto: ws)

Der Verein »Biebertaler Natur erleben und bewahren« hat das Insekten-Hotel an der Obstanlage in Königsberg unterhalb des ehemaligen Berghofes Reehmühle als Beitrag zum Naturschutz gebaut«, sagte die Vorsitzende des Vereins, Dr. Anne Schmidt, währen der offiziellen Vorstellung. Inzwischen haben schon einige Insekten ihre »Wohnung« bezogen.

Gebaut wurde das Insekten-Hotel aus einer Palette, aus Backsteinen, Tannenzapfen, Stroh und Holzscheiben, in die Löcher gebohrt wurden. Das »Hotel« schafft Bruthöhlen, Nistmöglichkeiten, Eiablagefächer und bietet bei schlechtem Wetter und zu starkem Wind Schutz. Wildbienen, Schlupfwespen, Schwebfliegen, Marienkäfer, Glühwürmchen, Schmetterlinge und andere Arten können hier nebeneinander leben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Artenschutz
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.