08. Juni 2018, 20:16 Uhr

Am Ruhberg

Bebauungsgrenze steht Firmenexpansion im Weg

08. Juni 2018, 20:16 Uhr

Die Firma Lehnert fertigt seit über 30 Jahren Trennwandsysteme, die heute weltweit in Büros sowie im industriellen Bereich zu finden sind. Am Standort Steinbach ist der Betrieb seit 1981 ansässig und will jetzt offenbar erweitern. Das Problem: Eine Grünfläche im vorderen Bereich des Grundstücks, die derzeit nicht bebaut werden darf. Denn die Grenze dafür liegt – im Gegensatz zu allen anderen Grundstücken in der Straße – nicht bei fünf Metern zum Straßenrand, sondern beginnt erst hinter der Grünfläche, die eine Tiefe von rund 45 Metern hat. Und genau deshalb soll der Bebauungsplan »Gewerbegebiet am Berg« nun geändert werden.

Die besagte, rund 850 Quadratmeter große und durch Gehölze unterschiedlichen Alters geprägte Fläche war in den 1960er Jahren seitens der Gemeinde als »Ersatz« für den Lutherberg angelegt worden. Dort nämlich wurden nicht nur fünf mächtige Linden gefällt. Weil die Bundeswehr das Areal jahrelang für militärische Zwecke nutzte, ging es als Aussichtspunkt und Naherholungsgebiet verloren. Doch in den 1990er Jahren wurde der Lutherberg rekultiviert und stand für seine ursprünglichen Zwecke wieder zur Verfügung. Die Grünfläche am Ruhberg 11 wird in ihrer ursprünglichen Funktion »heute weder genutzt noch gebraucht«, sagte Erster Beigeordneter Kurt Klingelhöfer im Bauausschuss, wo er die Historie des Areals hatte Revue passieren lassen. Martin Tasci-Lempe (Grüne) war anderer Auffassung: »Ein Stück Grün im Gewerbegebiet ist nicht das Schlechteste.« Fraktionskollege Bernd Voigt wollte wissen, ob an anderer Stelle ein Ausgleich vorgesehen sei. Holger Fischer von gleichnamigen Planungsbüro in Linden erklärte, dass ein solcher nicht notwendig sei.

Am Ende votierte der Bauausschuss einstimmig für die Bebauungsplanänderung. Der Haupt- und Finanzausschuss tat es ihm in seiner Sitzung gleich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeswehr
  • Gewerbegebiete
  • Grundstücke
  • Fernwald
  • Christina Jung
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.