27. April 2018, 22:13 Uhr

Auf einen Apfel-Secco zum Hoherodskopf

27. April 2018, 22:13 Uhr
Ab Mai fährt der Vulkan-Express den Hohe- rodskopf an. (Foto: Steffen Löffler, Fulda)

Der Maifeiertag naht und mit ihm die Frage: Wohin? Ein Ausflug zum Vulkanfest auf dem Hoherodskopf bei Schotten im Vogelsberg ist auch bei vielen Kreis-Gießenern sehr beliebt.

Von 9.30 bis 17.30 Uhr wird es am kommenden Dienstag auf dem Hoherodskopf viel Regionales, Kulinarisches und vor allem Kreatives zu entdecken geben. An zahlreichen Informationsständen erfahren Besucher beim Vulkanfest alles Wissenswerte zur Region und zum Natur- und Geopark. Dazu werden zahlreiche Stände Handwerkskunst aus der Region anbieten, ob nun Schmuck, Keramik oder Produkte aus Wolle. Auch für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt - von Säften und Seccos aus heimischen Früchten bis hin zu Flammkuchen und Ziegenkäse-Raclette.

Vor allem aber nimmt der Vulkan-Express am 1. Mai wieder seinen Dienst auf. Seit dem Jahr 2000 fahren die verschiedenen Buslinien von Mai bis Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zum Hoherodskopf. Für Wanderer und Radfahrer sind die Verbindungen besonders interessant. Im vergangenen Jahr nutzten mehr als 35 000 Fahrgäste den Service. Fahrräder werden im Anhänger wie immer kostenlos mitgenommen.

Mit den sechs Linien, die zum Hoherodskopf und entlang des Vulkanradwegs und des Südbahnradwegs sowie teilweise entlang der Niddaroute fahren, kann man seinen Radausflug nicht nur als Rund-, sondern auch als Stichtour planen.

Umsteigen zum Schienenverkehr

An den Bahnhöfen Hungen, Nidda, Mücke, Lauterbach, Glauburg-Stockheim und Wächtersbach bestehen Umsteigemöglichkeiten zwischen den Vulkan-Express-Linien und dem Schienenverkehr, sodass die An- und Abreise mit der Bahn etwa aus Gießen, Fulda oder dem Rhein-Main-Gebiet möglich ist. Wer in Hungen, Laubach oder Grünberg zusteigt und zum Hoherodskopf fahren will, nutzt die Vulkan-Express-Linie VB-92. In den Bussen gilt der Tarif des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Fahrkarten gibt es an Fahrkartenschaltern und -automaten, in der RMV-App und beim Personal in den Bussen. Großgruppenkarten gibt es im Vorverkauf.

Nun muss man nicht unbedingt das Gebiet per Rad erkunden, auch zu Fuß gibt es einiges zu entdecken. Der Hoherodskopf bietet Naturerlebnisse beim Wandern sowie alles rund um die aktive Freizeitgestaltung für die ganze Familie, ob nun Sommerrodelbahn, Kletterwald, Baumkronenpfad oder Minigolf. (Mehr Informationen dazu unter: www.erlebnisberg-hoherodskopf.de)

Hinweis für Gruppen: Die Vehrkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) empfiehlt die Anmeldung der Fahrtwünsche in den Servicezentren. Für Radgruppen ab vier und Personengruppen ab acht sowie Pedelecs ist die Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldungen werden in den Servicezentren im Bahnhof Alsfeld (Tel. 06631/9633-33) oder im Neuenweg Gießen (0641/93131-0) angenommen. Anmeldeschluss ist freitags bzw. am letzten Werktag vor Feiertagen, 13 Uhr.

Ein detaillierter Liniennetzplan mit allen Vulkan-Express-Haltestellen steht im Internet unter www.vgo.de

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausflüge
  • Baumkronenpfad
  • Feiertage
  • Pedelecs
  • Schotten
  • Gießen
  • Schotten
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.