17. August 2018, 22:22 Uhr

Einstimmig für Horlofftalbahn

Alle wollen direkte Verbindung ins Rhein-Main-Gebiet

17. August 2018, 22:22 Uhr

Es war nur noch eine Formsache: Einstimmig hat die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag die Weichen für eine Reaktivierung der Horlofftalbahn gestellt. Hintergrund für diesen Grundsatzbeschluss war eine aktualisierte Kosten-Nutzen-Rechnung die, wie Bürgermeister Rainer Wengorsch sagte, zu einem sehr guten Ergebnis geführt habe.

Mit dem Grundsatzbeschluss erklärt sich Hungen bereit, anteilig Kosten zu übernehmen. Wie hoch das finanzielle Engagement sein werde, müsse im Gespräch mit dem Landkreis Gießen geklärt werden, sagte Wengorsch. Damit das Projekt, an dem u. a. auch die Kreise Gießen und Wetterau und die Gemeinde Wölfersheim beteiligt sind, zügig vorangetrieben werde, habe eine Lenkungsgruppe die weiteren Termine bereits abgestimmt.

Sobald alle Beschlüsse vorliegen, soll auch der Arbeitskreis Horlofftal in die Beratungen eingebunden werden. Wengorsch: »Jeglicher Sachverstand ist wichtig.« Gerade die Ehrenamtlichen hätten dazu beigetragen, dass die Reaktivierung der 2003 teilweise stillgelegten Horlofftalbahn ein Thema geblieben sei.

Erneut unterstrich der Bürgermeister die Wichtigkeit einer direkten Anbindung Hungens an den Ballungsraum Rhein-Main: »Die Leute bleiben hier wohnen und weitere Menschen werden herziehen.« Und für alle Einwohner bedeute die Bahn vor allem eins: »mehr Lebensqualität«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Kostenübernahme
  • Hungen
  • Ursula Sommerlad
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.