07. September 2018, 11:57 Uhr

Thema Ernährung

Unser täglich Brot: Neue Serie zum Thema Ernährung

Essen ist nicht alles. Aber alle müssen essen. Was wird heutzutage auf den Tisch gebracht? Was steckt hinter dem Thema Ernährung? Unter dem Titel »Unser täglich Brot« starten wir unsere neue Serie.
07. September 2018, 11:57 Uhr
Wir entscheiden, wie wir uns ernähren wollen. (Foto: thinkstock/Pablo_K)

»Wir leben nicht, um zu essen, sondern wir essen, um zu leben.« Das Sprichwort geht auf Sokrates zurück – und hat viel Wahres. Essen ist heutzutage jedoch längst nicht mehr nur existenzielle Notwendigkeit. Ernährung hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert und viele Aspekte. Mangel leiden wir hierzulande nicht – haben eher die Qual der Wahl angesichts der Vielfalt des Nahrungsangebots und der denkbaren Ernährungsformen. Es ist auch eine Frage des Lebensstils, der eigenen Haltung und der individuellen Möglichkeiten, was bei uns auf den Tisch kommt.

Mit der Serie »Unser täglich Brot«, die am nächsten Dienstag startet, wollen wir das Thema aus vielen Blickwinkeln beleuchten. Es wird um verschiedene Ernährungsweisen von Bio bis Fastfood gehen, um Nahrungsergänzungsmittel und Essen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Aber auch um das, was hinter dem Thema steckt oder stecken kann: Um solidarische Landwirtschaft, Fair Trade, Vertriebswege, der Wert unserer Lebensmittel oder Essen als bindende Kraft in unserer Gesellschaft. Denn Essen ist Leben – in vielen Facetten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brot
  • Essen
  • Sokrates
  • Unser täglich Brot
  • Annette Spiller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.