Gewaltexzess

Ex-Partner belastet Frau des »Killer-Paares«

Von Horrorfiilmen inspiriert: Im Prozess gegen ein mutmaßliches »Killer-Paar« hat ein ehemaliger Partner vor Gericht gegen die Angeklagte ausgesagt.
13. Februar 2018, 21:00 Uhr
(Symbolfoto: dpa)

Im Prozess um ein mutmaßliches »Killer-Paar« in Darmstadt hat ein ehemaliger Partner die 38 Jahre alte Angeklagte belastet. Die Frau sei am Abend des Tattages bei ihm zu Hause aufgetaucht und habe erzählt, dass sie jemand mit dem Messer erstochen habe, sagte der 34 Jahre alte Zeuge am Dienstag vor dem Landgericht Darmstadt aus.

Die 38-Jährige und ihr 28 Jahre alter damaliger Freund sind wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt. Angeregt von Horrorfilmen und einer Fernsehserie über »Killer-Paare« sollen sie sich entschieden haben, Serienmörder zu werden. Die Rentnerin aus Dieburg sollen sie im März 2017 mit elf Messerstichen getötet haben. Die Staatsanwaltschaft geht von Tötungswillen, Habgier und Heimtücke aus.

Die angeklagte 38-Jährige schweigt bislang zu den Vorwürfen. Der Mann hatte bei der Polizei und auch gegenüber einem Psychiater zunächst angegeben, die 81-jährige Rentnerin allein getötet zu haben. Später nannte er seine Ex-Freundin als Mittäterin. Der Prozess soll am Mittwoch fortgesetzt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gewaltexzesse
  • Polizei
  • Rentner
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.