08. April 2013, 18:08 Uhr

Ausdauersportler Joey Kelly berät Firmenchefs

Bad Nauheim (bsf). Fit und dynamisch die selbst gesteckten Ziele erreichen: Wie das geht, sollte kaum einer besser wissen als der Ausdauersportler Joey Kelly. Der aus dem Fernsehen bekannte Teilnehmer an Spaßwettbewerben wie Wok-WM und TV-Total-Turmspringen ist Gesundheitsbotschafter der Initiative »Gesunde Unternehmen Hessen«.
08. April 2013, 18:08 Uhr
Joey Kelly setzt sich große Ziele – und erreicht oft den Gipfel. (pm)

Die Initiative wurde von Katja Weigand mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Landesverband Hessen, und Partnern ins Leben gerufen. Bei der Auftaktveranstaltung zu »Gesunde Unternehmen Hessen« am kommenden Dienstag, 16. April, in der Trinkkuranlage Bad Nauheim spricht der Spross der Kelly-Family als offizieller Botschafter der Initiative über »No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel«.

Die dreistündige Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, der Eintritt inklusive Getränken und Imbiss kostet 39 Euro. Anmeldung unter www.hessen.bvmw.de.

Gesundheit, Wohlbefinden und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter sind laut Weigand entscheidende Faktoren für den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebs. Die Initiative »Gesunde Unternehmen Hessen« vernetze Firmen mit Experten, gebe wertvolle Impulse und begleite die Betriebe auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Gesundheitsmanagement und zur BVMW-Auszeichnung als »Gesundes Unternehmen Hessen«.

»Joey Kelly passt hervorragend zur BVMW-Initiative«, meint Weigand, BVMW-Marketingleiterin für Hessen und Gründerin der Initiative. »Als Extremsportler weiß er, wie man sich motivieren und um seine Gesundheit kümmern muss, sodass man nicht ausgelaugt ans Ziel gelangt.« Joey Kelly war von der Initiative »Gesunde Unternehmen Hessen« auf Anhieb begeistert: »Sich Ziele setzen, sich selbst motivieren, das spielt im Sport und in Unternehmen eine große Rolle«, meint er. Aber nur, wer dabei auf die Gesundheit achte, komme unbeschadet ins Ziel. Sowohl die IHK Gießen-Friedberg als auch das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport sind Partner der Initiative und begrüßen das Engagement des BVMW für mehr Gesundheitsvorsorge im Mittelstand.

Nach der offiziellen Begrüßung und Kellys Vortrag haben die Teilnehmer Gelegenheit, Themen in »kollektiver Kreativität« im Rahmen eines »World Café« zu vertiefen und dazu Ideen zu entwickeln. Die Themen sind »Gesunder Arbeitsplatz«, »Interne Kommunikation und Führung«, »Entspannung und Ernährung«. Jeder Tisch wird von Experten moderiert, die als Gesprächsleiter und Impulsgeber für eine angenehme Atmosphäre und einen fruchtbaren Austausch sorgen wollen. Jeder Teilnehmer komme in festgelegter Rotation einmal an jeden Thementisch. Die Diskussionsergebnisse und Ideen werden schriftlich festgehalten und am Ende allen Teilnehmern vorgestellt. Die Auftaktveranstaltung am 16. April richtet sich insbesondere an Inhaber und Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen. Mehr über die Initiative unter www.gesunde-unternehmen-hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Botschafter
  • Entspannung
  • Experten
  • Extremsportler
  • Fernsehen
  • Gesundheitsschutz und Vorsorge
  • Industrie- und Handelskammern
  • Joey Kelly
  • Mittelstand
  • Mittelunternehmen
  • The Kelly Family
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.