Beim Stadtrundgang auf den Spuren des Films "Die Wolf-Gäng" können die Teilnehmer viele der Originalschauplätze in Alsfeld erkunden. FOTO: PM
+
Beim Stadtrundgang auf den Spuren des Films "Die Wolf-Gäng" können die Teilnehmer viele der Originalschauplätze in Alsfeld erkunden. FOTO: PM

"Wolf-Gäng" mit Escape-Room

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Der Herbst 2018 dürfte vielen Alsfeldern noch gut in Erinnerung sein. Filmkulissen beherrschten das Bild am Marktplatz und aus Alsfeld wurde kurzfristig Crailsfelden, Handlungsort des Kinofilms "Die Wolf-Gäng".

Jetzt bietet das Tourist Center Alsfeld die dazu passende Stadtführung an. Die "Wolf-Gäng Tour" nimmt Interessierte mit auf eine Entdeckungstour nach Crailsfelden, wo man auf den Spuren der Hauptfiguren wandeln kann. Entlang der Filmschauplätze und Drehorte kann man die spannende Geschichte von Vlad und seinen Freunden noch einmal erleben.

Dabei stehen auch originale Filmrequisiten und Kostüme zum Anfassen bereit. Auf der rund zweistündigen Tour kann man auch einen Blick in die Schneiderei werfen, dort wo noch alles so aussieht wie im Film inklusive Frau Circe- meyers Besen.

Die Führung ist im Tourist Center buchbar und kostet 55 Euro für Gruppen bis 25 Personen. Offene Rundgänge der neuen Stadtführung gibt es am Samstag, 25. Juli, und Mittwoch, 12. August, jeweils um 12 Uhr. Die Kosten liegen bei acht Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder ab fünf Jahre. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Teilnahme auf 15 Personen begrenzt und daher ist eine Anmeldung unter Tel. 0 66 31/1 82-1 65 oder per Mail an tca@stadt.alsfeld.de erforderlich. Neben dem Rundgang gibt es auch noch die Möglichkeit, bei einer "Wolf-Gäng"- Stadtrallye Crailsfelden zu erkunden und spannende Rätsel zu lösen. Ein weiteres Highlight ist der Escape-Room, der am Montag geöffnet hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare