Szenenbild aus "Knives out". FOTO: FILMSTARTS.DE
+
Szenenbild aus "Knives out". FOTO: FILMSTARTS.DE

"Mord ist Familiensache"

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Trotz der sommerlichen Temperaturnen ist dem einem oder anderen nach einer langen Pause vielleicht wieder einmal nach einem Kinobesuch zumute. Dazu bietet das Lauterbacher Lichtspielhaus Gelegenheit, das "Knives out - Mord ist Familiensache" zeigt. Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot. Und nicht nur das - der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig). Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen wächst. Ein Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.

Der Film läuft ab Freitag, den 24. Juli (Fr., Mo. und Di. jeweils um 20 Uhr und Sa. um 21 Uhr) im Lichtspielhaus Lauterbach. Es wird um Reservierung über die kostenfreie Kino-Hotline 0800 080 1010 (von 9 bis 18 Uhr) oder per E-Mail (bitte bis einen Tag vor der gewünschten Vorstellung) gebeten an post@lichtspielhaus-lauterbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare