Eine Kerze leuchtet zum Taizégebet. FOTO: PM
+
Eine Kerze leuchtet zum Taizégebet. FOTO: PM

Meditation

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Zur Ruhe kommen, beten, Kraft tanken - das kann man am kommenden Samstag, dem 16. Mai. Denn dann findet um 19 Uhr in der katholischen Kirche in Schlitz ein ökumenisches Taizégebet statt, zu dem das Ökumenische Taizéteam des Vogelsbergkreises herzlich einlädt.

Taizégebete sind Gottesdienstformen im Stil der ökumenischen Bruderschaft von Taizé im französischen Burgund und haben eine ganz eigene, meditative Spiritualität. Aufgrund der Corona-Situation muss allerdings Verschiedenes beachtet werden: Am Taizégebet kann nur mit vorheriger Anmeldung teilgenommen werden. Anmelden können sich die Besucher bis zum Freitag, den 15. Mai, über das katholische Pfarrbüro in Lauterbach (Montag bis Freitag von 9 bis 11.30 Uhr, Tel. 0 66 41/ 91 91 23, E-Mail g.kuehl@kath -lat.de) oder bei Jutta Marth-Steckenreuter vom evangelischen Dekanat Vogelsberg (01 73/3 28 91 37).

Am Abend des Taizégebets liegt in der Kirche eine Anwesenheitsliste aus. Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasen-Schutz nötig. Die Verantwortlichen weisen zudem darauf hin, dass die Teilnahme am Taizégebet nur erfolgen sollte, wenn man keine Symptome hat. Trotz der besonderen Situation freut sich das ökumenische Vorbereitungsteam auf alle Menschen, die an der Gemeinschaft des Gebets teilnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare