MATHEMATIKUM - Am Donnerstag, 10. September, startet das Mathematikum in Gießen um 16 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe "Mathematik in kleiner Runde" und der geheimnisvollen Zahl "7". Interessierte sollten sich über das Buchungssystem des Mathematikums (buchung.mathematikum.de) anmelden. FOTO: WEGST

Gewonnen!

Landkreis Gießen

Fernwald- Steinbach:Kleintierpark, 9 bis 18 Uhr.

Laubach- Schlossbibliothek, öffentliche Führung - Die Kunst der Medizin im Wandel der Zeiten", 17 Uhr.

Lich- Cooperando, "Das Rücken- und Gelenkkonzept", Fachvortrag von einem five-Experten, 19 Uhr. - Arnsburg:Tierpark Klosterwald, 10 bis 18 Uhr.

Blick über den Zaun

Amöneburg- Mardorf:Maislabyrinth, 8.30 bis 21 Uhr.

Ausstellungen

Gießen - Mathematikum,"Jean Bosc-Hier stimmt doch was nicht", Die absurde Welt des Alltags (Karikaturen), 9 bis 18 Uhr.

Laubach - Puppenstuben-Museum,14 bis 17 Uhr.

Wetzlar - Ernst Leitz Museum (Museum für Fotografie und Fototechnik),"Dr. Paul Wolff Alfred Tritschler - Licht und Schatten - Fotografien 1920 bis 1950", 10 bis 18 Uhr. Stadtgalerie,"Ausbilck in die Tiefe", Werke von Robert Freund, 12 bis 18 Uhr. - Stadtmuseum,"Der kleinste König-Traumreisen", Zeichnungen von Peter Atzbach, 10-17 Uhr.

Kinoprogramm

Gießen - Kinocenter"Drei Tage und ein Leben" (20.15 Uhr); "Exil" (20.15 Uhr); "Experiment Sozialismus - Rückkehr nach Kuba" (17.15 Uhr); "Fragen Sie Dr. Ruth" (17.30 Uhr); "Master Cheng in Pohjanjoki" (20 Uhr); "Tenet" (17, 19.30 Uhr); "Yalda" (17.30 Uhr); Kinopolis"After Truth" (14.15, 15, 16.30, 17, 19, 19.15, 19.30, 20.15 Uhr); "After Truth" (16.50 Uhr); "Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise" (14.05 Uhr); "Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!" (15.05 Uhr); "Follow Me" (19.35 Uhr); "I still believe" (17.10, 20.05 Uhr); "Marie Curie - Elemente des Lebens" (17.25 Uhr); "Max und die wilde 7" (14.15, 16.45 Uhr); "Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau" (14.55 Uhr); "Pets 2" (14.55 Uhr); "Sneak Preview" (22 Uhr); "Takeover - Voll vertauscht" (14.35 Uhr); "Tenet" (14.30, 17, 18, 20.05, 20.30, 21.30 Uhr); "The Witch next door" (17.40 Uhr)

Butzbach - Capitol"After Truth" (17.30, 20 Uhr); "Tenet" (16.30, 19.45 Uhr)

Grünberg - Apollo und Turm"I still believe" (20 Uhr); "Master Cheng in Pohjanjoki" (17.45, 20.15 Uhr); "Scooby!" (17.30 Uhr)

Lich - Traumstern"Corpus Christi" (20.15 Uhr); "SEIN - gesund, bewusst, lebendig" (18.15 Uhr); "Wir Beide" (16 Uhr)

Marburg - Capitol"Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden" (20 Uhr); "Drei Tage und ein Leben" (19.30 Uhr); "Experiment Sozialismus - Rückkehr nach Kuba" (19.45 Uhr); "Kokon" (17.45 Uhr); "Master Cheng in Pohjanjoki" (17 Uhr); "Wir Beide" (17.15 Uhr); Cineplex"After Truth" (17, 17.45, 18.45, 19.15, 20.15 Uhr); "I still believe" (17, 19.45 Uhr); "Max und die wilde 7" (17.15 Uhr); "Onward: Keine halben Sachen" (16.45 Uhr); "Tenet" (16.45, 19.30, 20, 20.30 Uhr) - Schlossparkbühne, Open-Air-Kino: "Little Women", 20.30 Uhr.

Nidda - Lumos"After Truth" (14.30, 18, 19, 20.30 Uhr); "Bad Boys For Life" (18.05 Uhr); "Die Blechtrommel" (16.30 Uhr); "Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise" (14.30 Uhr); "Ein Leben zwischen den Zeiten" (19.10 Uhr); "Follow Me" (21.30 Uhr); "I still believe" (21 Uhr); "Max und die wilde 7" (14.40, 17 Uhr); "Onward: Keine halben Sachen" (15.35 Uhr); "Sneak Preview" (21.30 Uhr); "Takeover - Voll vertauscht" (16 Uhr); "Tenet" (14.30, 16.40, 17.40, 20, 21 Uhr)

Freibäder (witterungsbedingte Änderungen möglich)

Alsfeld- 8 bis 19 Uhr

Grünberg- 8 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr

Homberg- 8 bis 12 Uhr und 14 bis 19 Uhr

Laubach- 7 bis 8 Uhr, 10 bis 14 Uhr und 15 bis 20 Uhr

Lauterbach- 9 bis 13.30 / 14.30 bis 19 Uhr

Marburg- 7.30 bis 9 / 10 bis 14 und 15 bis 19 Uhr

Ulrichstein- 10 bis 20 Uhr

Hallenbäder

Ebsdorfergrund- Heskem 14.15 bis 21 Uhr

Herbstein- 9 bis 20 Uhr

Mücke- AquariohmFrühschwimmen 6.30 bis 8 Uhr und 15 bis 22 Uhr

Je zwei Karten für das Klavierkonzert des Pianisten Rainer Abraham am Sonntag, 13. September, (Beginn 15.30 Uhr) in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen, gehen an: Angelika Schönborn (Gießen) und Ingeborg Meier (Buseck).

Die Gewinner stehen auf der Gästeliste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare