+

Eine Runde dehnen

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Die Fachstelle Prävention im Alter stellt täglich eine Übung vor, die gerade älteren Menschen ein wenig helfen soll, in der Corona-Krise fit und beweglich zu bleiben. Aber Vorsicht: Muten Sie sich bitte nicht zu viel zu und gehen Sie bei den Übungen nur so weit, wie Ihr Körper es erlaubt. Diesmal sind es wegen des Wochenendes gleich zwei Übungen.

Übung Nummer 5: Dehnen der Rumpfmuskulatur: hüftbreiter Stand, rechten Arm Richtung Decke ausstrecken, Schultern nach unten ziehen, Oberkörper nach links neigen, bis eine Dehnung an der rechten Körperseite zu spüren ist, anschließend Seite wechseln. Übung Nummer 6: Kräftigen der Bein- und Gesäßmuskulatur (Aufstehen), sitzende Position auf der vorderen Hälfte der Sitzfläche, Füße hüftbreit hinstellen und Knie rechtwinklig beugen, Oberkörper aufrichten und Bauchspannung aufbauen, Gewicht nach vorn verlagern und Knie strecke, um in den Stand zu gelangen. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare