1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Karriere

Eigene Karriere befeuern: Sechs Schritte, wie Sie sich gut vermarkten

Erstellt:

Von: Carina Blumenroth

Kommentare

Sie sind Ihre eigene Marke – wenn Sie beispielsweise einen neuen Job suchen, versuchen Sie, sich selbst zu vermarkten und sich gut dastehen zu lassen.

Selbstvermarktung ist für einige Menschen vielleicht schwer greifbar oder hat keine hohe Priorität im Arbeitsalltag – allerdings kann es wichtig sein, dass Sie für Ihre Fähigkeiten und persönlichen Merkmale Werbung machen. Bereits Henry Ford hat die Wichtigkeit von Eigenwerbung erkannt, er soll mal „Wer nicht wirbt, stirbt“ gesagt haben. Dies war vermutlich auf Unternehmen gemünzt, kann aber auch auf einzelne Personen übertragen werden.

Warum ist Eigenwerbung sinnvoll?

Drei Menschen schauen auf einen Laptop.
Sprechen Sie mit Ihrem Chef über Ihre Erfolge. Damit machen Sie einen wichtigen Schritt, um sich selbst zu einer Marke aufzubauen. © Roger Richter/Imago

Vielleicht kennen Sie das Sprichwort „Tue Gutes und rede darüber“? Dann kennen Sie auch schon die Antwort, warum es wichtig ist, dass Sie sich selbst vermarkten. Ziel ist es, dass Menschen erfahren, welche Fähigkeiten Sie haben, welche Leistungen Sie erbracht haben bzw. erbringen können und welche Erfolge Sie schon erzielt haben. Nur so können Sie sich weiterentwickeln und mehr in Ihrer Karriere erreichen. Intern in der Firma sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Vorgesetzten und Chefs sich Ihren Fähigkeiten bewusst sind.

Nichts verpassen: Alles rund ums Thema Karriere finden Sie im regelmäßigen Karriere-Newsletter unseres Partners Merkur.de.

Mit diesen Tipps werden Ihre Leistungen sichtbarer

Wann hilft mir die Selbstvermarktung?

Sie haben vor, in Gehaltsverhandlungen mit Ihrem Chef oder Ihrer Chefin zu treten, dann brauchen Sie Argumente, warum Sie mehr Geld verdienen sollten. Da kann Ihnen die Selbstvermarktung helfen – wenn klar ist, was Sie leisten und welche Erfolge Sie dem Unternehmen erbracht haben, wird die Forderung nach mehr Gehalt eher durchsetzbar. Andererseits hilft Ihnen ein klarer Blick auf Ihre Kompetenzen auch, wenn Sie auf Jobsuche sind.

Auch interessant

Kommentare