Ressortarchiv: Karriere

Das Spiel mit dem Feuer

Aufgepasst: Dieses Streichholz-Rätsel fordert Ihre grauen Zellen - oder?

Legen Sie die Streichhölzer so um, dass aus diesen vier Quadraten drei Quadrate werden. Aber Vorsicht: Sie dürfen nur drei Hölzchen bewegen!
Aufgepasst: Dieses Streichholz-Rätsel fordert Ihre grauen Zellen - oder?

Du bist hier nicht der Chef!

Was Sie tun können, wenn sich der Kollege als Chef aufspielt

Wenn der Chef einem Aufträge und respektvolles Feedback gibt, macht er seinen Job. Wenn das ein Kollege der gleichen Hierarchieebene tut, ist das nervig.
Was Sie tun können, wenn sich der Kollege als Chef aufspielt

Von WG bis KfW

Daran sollten Erstis zum Studienstart denken

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Für einen erfolgreichen Start können Erstis vorab einiges tun. Sich um die Studienfinanzierung zu kümmern, ist dabei nur ein Aspekt.
Daran sollten Erstis zum Studienstart denken

Mit Geduld und Kritikfähigkeit

Wie Führungskräfte eine Vertrauenskultur schaffen

Selbstkritisch und mit klarer Haltung erarbeitet man sich das Vertrauen der Mitarbeiter und des Betriebs. Das ist allerdings ein langer Prozess und die Anforderungen an Führungskräfte sind oft …
Wie Führungskräfte eine Vertrauenskultur schaffen

Jobsuche

Bewerbung: Dieses Verhalten disqualifiziert Sie im Vorstellungsgespräch

Viele Bewerber denken, sie müssten sich im Vorstellungsgespräch perfekt präsentieren. Dabei begehen sie einen verhängnisvollen Fehler, der sie möglicherweise um den Job bringt.
Bewerbung: Dieses Verhalten disqualifiziert Sie im Vorstellungsgespräch

Schuften bis zum Umfallen?

Überstunden: Was dabei tatsächlich verboten ist

Überstunden gehören für viele Berufstätige zum Alltag. Aber Chefs dürfen nicht beliebig viele verlangen. Was verboten ist und was erlaubt - hier im Überblick.
Überstunden: Was dabei tatsächlich verboten ist

Von der Technik überladen

Alarmierend: Davon fühlen sich zukünftige Lehrer überfordert

Digitale Kompetenzen sind bei Arbeitnehmern gefragter denn je. Doch die, die Jugend darauf vorbereiten sollen, blicken selbst nicht mehr durch.
Alarmierend: Davon fühlen sich zukünftige Lehrer überfordert

Beruf und Erholung

Arbeit am Wochenende muss nicht immer schlecht sein

Wer freitags nach Feierabend noch Aufgaben im Job zu erledigen hat, kann nicht entspannt ins Wochenende starten. Dennoch ist es nicht immer ratsam, sie bis Montag aufzuschieben.
Arbeit am Wochenende muss nicht immer schlecht sein

Bilder-Sudoku

Kugelrätsel - Kommt Ihnen hier auch etwas bekannt vor?

Nur eine der vier Figuren passt in das freie Feld - doch welche? Schauen Sie genau hin, denn schon bald wird Ihnen an diesen Kugeln etwas bekannt vorkommen...
Kugelrätsel - Kommt Ihnen hier auch etwas bekannt vor?

Bilder-Sudoku

Lösung: Kugelrätsel - Kommt Ihnen hier auch etwas bekannt vor?

Knobeln Sie noch oder haben Sie den Hinweis verstanden? Die Lösung dieses Rätsel hat dasselbe Prinzip wie ein beliebtes japanisches Zahlenrätsel...
Lösung: Kugelrätsel - Kommt Ihnen hier auch etwas bekannt vor?

Fair einkaufen

Discounter-Angestellte packen aus: Das müssen sie sich täglich gefallen lassen

Sie sitzen bis zu zehn Stunden hinter der Kasse und arbeiten nie schnell genug: die Kassierer. Ihre Kunden behandeln sie oft wie Arbeiter zweiter Klasse.
Discounter-Angestellte packen aus: Das müssen sie sich täglich gefallen lassen

Ich kann nicht mehr!

Sie bemerken diese Anzeichen? Dann sollten Sie den Job wechseln

Ein Jobwechsel kann neue Chancen und Perspektiven bieten. Doch dieser Schritt sollte wohlüberlegt sein. Woran erkennen Sie, dass es Zeit für etwas Neues ist?
Sie bemerken diese Anzeichen? Dann sollten Sie den Job wechseln

Wie heißen Sie?

Studie zum Gehalt: Top-Verdiener in Deutschland haben oft die gleichen Namen

Nomen est omen - heißt übersetzt: Der Name ist Programm. So liegt der Fall auch in Gehaltsfragen. Denn wer bestimmte Vornamen hat, der verdient laut einer Studie besser.
Studie zum Gehalt: Top-Verdiener in Deutschland haben oft die gleichen Namen

"Super-Marcel" aus Köln

Mit diesen drastischen Mitteln wurde ein "Netto"-Azubi der beste Deutschlands

Er lässt sich nicht nur einfach im Discounter "Netto" in Köln ausbilden: Marcel Woutskowsky ist offiziell der beste Azubi Deutschlands. So hat er es geschafft.
Mit diesen drastischen Mitteln wurde ein "Netto"-Azubi der beste Deutschlands

Unsicherer Weg in die Selbstständigkeit

Firma gründen: Das hält junge Menschen davon ab

Von über 1.000 befragten jungen Menschen könnten sich 64 Prozent vorstellen, eine Firma zu gründen. Doch es fehlt ihnen an Vorbildern und vor allem Know-how.
Firma gründen: Das hält junge Menschen davon ab

Was will ich später mal werden?

Welcher Beruf ist der richtige für mich?

"Was ich später mal werden will? Woher soll ich das denn wissen?!" Wenn es Ihnen auch so ergeht, finden Sie hier heraus, wie Sie diese Fragen beantworten können.
Welcher Beruf ist der richtige für mich?
Wie werde ich Bademeister?
Karriere

Meister gesucht

Wie werde ich Bademeister?

Fachangestellte für Bäderbetriebe machen eine Allround-Ausbildung: Sie sind Techniker, Sanitäter, Animateure und Rettungsschwimmer. Die Bezahlung ist nicht üppig, aber die Aussicht auf einen Job nach …
Wie werde ich Bademeister?

Hart umkämpft

Was die Generation Z am Arbeitsmarkt fordern kann

Weil es weniger Bewerber gibt als Stellen, hat sich der Arbeitsmarkt zu einem Arbeitnehmermarkt gewandelt. Die neue Generation hat ziemlich genaue Vorstellungen vom Berufsleben. Doch wie weit kann …
Was die Generation Z am Arbeitsmarkt fordern kann

Ausbildung nach der Ausbildung

Mit Trainee und Volo in den Beruf

Nach dem Studieren finden nicht alle Absolventen gleich einen Job. Eine Trainee-Stelle oder ein Volontariat kann eine gute Einstiegsmöglichkeit ins Berufsleben sein. Wann sich das lohnt und woran …
Mit Trainee und Volo in den Beruf

Arbeit am Wochenende nicht immer schlecht

Arbeit am Wochenende nicht immer schlecht

Stehen statt sitzen

Der lange Konferenztisch, die gemütlichen Sessel - und dann 90 Minuten Laberei. Solche schrecklichen Meetings gibt es noch immer. Doch der Trend geht längst woanders hin. Oder besser: Er steht.
Stehen statt sitzen

Arbeit am Wochenende nicht immer schlecht

Arbeit am Wochenende nicht immer schlecht

Stehen statt sitzen

Der lange Konferenztisch, die gemütlichen Sessel - und dann 90 Minuten Laberei. Solche schrecklichen Meetings gibt es noch immer. Doch der Trend geht längst woanders hin. Oder besser: Er steht.
Stehen statt sitzen

Gelangweilt vom Job

Was sollten ältere Arbeitnehmer beim Jobwechsel beachten?

Was tun, wenn man sich als älterer Arbeitnehmer plötzlich an seinem Arbeitsplatz nicht mehr wohlfühlt? Sollte man sich risikofreudig in eine neue Ausbildung stürzen oder doch lieber abwarten?
Was sollten ältere Arbeitnehmer beim Jobwechsel beachten?

Der perfekte Bewerber

Das macht einen guten Bewerber wirklich aus: Diesen Faktor unterschätzen viele

Bewerber, die sämtliche Kriterien der Stellenanzeige erfüllen, geben nicht unbedingt die besten Mitarbeiter ab, sagen zwei Management-Experten.
Das macht einen guten Bewerber wirklich aus: Diesen Faktor unterschätzen viele