1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Gesundheit

Abnehmen: Warmes Zitronenwasser vor dem Frühstück hilft

Erstellt:

Von: Natalie Hull-Deichsel

Kommentare

Ganze und aufgeschnittene Zitronen.
Zitronen entgiften den Körper und können beim Abnehmen helfen. (Symbolbild) © Bernd Schmidt/Imago

Zwei bis drei Kilo weniger auf den Hüften wünschen sich viele mal. Das geht nicht nur mithilfe von Kaffee, auch Zitronen sind Fettkiller.

Für die einen schmecken sie nur sauer, für andere sind sie unverzichtbare Gesund-Macher und wieder andere setzen auf Zitronen, um an Gewicht zu verlieren. Diese kleine, gelbe Zitrusfrucht ist ganz groß, wenn es um unsere Gesundheit geht. Zitronen sind sehr reich an Vitamin C und können bei regelmäßigem Verzehr unser Immunsystem stärken. Darüber hinaus verbessert das Vitamin C die Eisenaufnahme im menschlichen Körper, wodurch wiederum zahlreiche zellbiologische Prozesse besser funktionieren können.
Worauf genau Sie beim Abnehmen mit Zitronen achten sollten, weiß 24vita.de.

Da kann es helfen, öfters mal auf vier Zitronen pro Tag zu setzen, um nicht nur die volle Dosis an Vitamin C zu erhalten, sondern auch die Kilos purzeln zu lassen. Denn laut Experten klappt das Abnehmen besser über die Ernährung als mittels Bewegung und Sport.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare