Den Körper optimal mit Jod versorgen

Für die Funktion der Schilddrüse und damit des Stoffwechsels benötigt der Körper Jod. Das Spurenelement nimmt man über die Nahrung auf - doch die Versorgung läuft nicht optimal, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.

Um sich ausreichend mit Jod zu versorgen, sollte man im Haushalt Jodsalz verwenden und Lebensmittel kaufen, die damit hergestellt sind - das sei zum Beispiel bei Brot- und Backwaren in der Regel der Fall. Generell verrät ein Blick auf die Zutatenliste, ob ein Produkt Jodsalz enthält.

Viel Jod steckt in Seefisch und Meeresfrüchten - eines dieser Nahrungsmittel sollte einmal pro Woche auf den Tisch kommen. Auch Milch und Milchprodukte sind gute Lieferanten des wichtigen Spurenelements. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare