1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Games

PS5: Spieldisk falschrum eingelegt – kostet ahnungslosen Spieler 230 Euro

Erstellt:

Von: Kimberly Bruns

Kommentare

Mit der PlayStation 5 kann man eigentlich wenig falsch machen. Ein Spieler machte bei seiner PS5 jedoch einen simplen Bedienfehler – 230 Euro Reparaturkosten.

San Mateo, USA – Ein PlayStation-Besitzer hatte Probleme mit seiner Konsole, denn diese wollte offenbar keine Discs abspielen. Daraufhin schickte er die vermeintlich kaputte PS5 zur Reparatur an Sony Interactive Entertainment und bekam dafür auch eine saftige Rechnung – 230 Dollar sollte er zahlen, doch auch nach der Reparatur ließen sich die Discs nicht abspielen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kann keine Discs lesen - Benutzer mit ungewöhnlichem Fehler

Was war passiert? Nach dem Rückerhalt der Konsole wandte sich der PlayStation-Eigentümer mit seinem Problem erneut an Sony. Nach einigen gezielten Fragen stellte sich heraus: Der Besitzer hatte die Discs offenbar bislang immer nur falsch herum eingeschoben. Die PlayStation 5 war also nie kaputt, es handelte sich lediglich um einen konstanten Bedienungsfehler.

Wie aus einem Reddit-Thread des Nutzers Rhianu hervorgeht, wandte sich der tollpatschige Konsolen-Besitzer daraufhin erneut an Sony. Er wollte die Kosten für die Reparatur zurückerstattet haben, weil seine PlayStation 5 ja von Anfang an nicht kaputt war. Ein kurzer interner Check ergab jedoch, dass eine Erstattung offenbar nicht möglich ist. Der Grund: Die Konsole sei eingeschickt und repariert worden.

So reagierten die Reddit-User: Mit seinem Problem scheint der Eigentümer der PS5 aber nicht alleine zu sein. In den Kommentaren unter dem Reddit-Thread finden sich gleich mehrere andere User, die ihre Discs zunächst ebenfalls falsch herum eingeschoben hatten. Jeder andere scheint aber immerhin selbst auf die Idee gekommen zu sein, es einmal andersherum zu versuchen.

Das passiert mir auch hin und wieder, weil ich mich nicht erinnere und es nicht direkt offensichtlich ist, wie herum es richtig ist, besonders wenn man zwischen der horizontalen und vertikalen Konfiguration wechselt. Aber ja, einfach andersherum versuchen und fertig. Wie schaffen es diese Menschen morgens überhaupt aus dem Haus?

NilEntity

PS5 hat deutlich weniger Probleme mit dem Laufwerk als PlayStation 4

Hätte der Grund ein Laufwerkproblem sein können? Der tollpatschige PS5-Eigentümer hatte wohl ein defektes Laufwerk vermutet. Besonders bei dem Vorgängermodell, der PS4, war dies ein sehr gängiges Problem. Bei der PlayStation 5 gibt es allerdings bislang kaum Berichte über kaputte Laufwerke. Obwohl es sich bei der PS5 um Sonys bislang beste Konsole handelt, hat sie dennoch einige Probleme. Diese haben jedoch weniger mit dem Laufwerk zu tun.

Eine PS5 mit einer CD, die falsch herum im Laufwerk steckt.
Ein kaputte PS5 stellte sich als falsch heraus © Imago (Montage)

Das sind die häufigsten Probleme mit der PS5: Neben Problemen mit den Controllern scheint sich die PS5 zudem häufig nicht mit dem PlayStation-Netzwerk zu verbinden oder keine Verbindung zum Server herstellen zu können. Meist deutet das auf ein Problem mit dem W-LAN hin. In diesem Fall sollte die Internetverbindung überprüft und ein neuer Versuch gestartet werden. Zudem kann auch der Status des Netzwerkdienstes überprüft werden.

Ein weiteres häufiges Problem tritt bei der Verwendung von externen Festplatten auf. Diese werden beispielsweise benötigt, um Spiele für Vorgängermodelle zu speichern oder zu übertragen. Es allerdings zahlreiche Berichte über Datenverluste oder Beschädigung von Daten während dieses Übertragungsprozesses. Auf diesem Weg verloren gegangene Daten können jedoch in vielen Fällen mit einem Datenwiederherstellungsprogramm gerettet werden.

Auch interessant

Kommentare