Philipp Mickenbecker in einem Video auf seinem Kanal Life Lion.
+
Philipp Mickenbecker: YouTube-Star erliegt Krebsleiden

Ruhe in Frieden

Philipp Mickenbecker: YouTube-Star erliegt Krebsleiden

  • vonAdrienne Murawski
    schließen

Der beliebte YouTuber Philipp Mickenbecker ist im Alter von 23 Jahren gestorben. Nach mehreren Monaten erlag der Influencer nun seiner Krebserkrankung.

Bensheim, Deutschland – Sein Glas war immer halbvoll. Bereits zweimal konnte Philipp Mickenbecker den Krebs besiegen, den er mit 16 Jahren zum ersten Mal bekam. Im Oktober letzten Jahres dann jedoch der Schock: Der Krebs war ein drittes Mal zurückgekehrt. Am 9. Juni 2021 erlag der YouTuber nun seiner Krankheit. Angehörige, Freund:innen und Fans nehmen Abschied.

Er war ein lebenslustiger, stets optimistischer und motivierter Mensch: Philipp Mickenberger. Mit seinem Zwillingsbruder Johannes war Philipp Teil der „The Real Life Guys“ – ein YouTube-Kanal bei dem die Brüder Videos ihrer DIY-Projekte hochgeladen haben. Mit diesen Videos sind die Zwillingsbrüder bekannt geworden und teilten mit ihren Fans, wie sie ein U-Boot oder auch eine Badewannenrutsche selbst gebastelt haben. Außerdem schrieb Philipp auch ein Buch über den Weg durch seine beiden Krebserkrankungen und wie er diese bewältigt hat.

Nach einem langen Kampf, erlag Philipp Mickenbecker seiner Krebserkrankung*, wie Sie auf ingame.de* nachlesen können. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare