Im Alter von 46 Jahren

Landon Montgomery ist tot: Spiele-Entwickler Legende verstorben

  • schließen

Spiele auf der gesamten Welt trauern um die Spiele-Entwickler Legende Landon Montgomery. Mit Spielen wie Borderlands hat er die Shooter Landschaft geprägt.

  • Gearbox Mitbegründer Landon Montgomery ist tot.
  • Videospiel-Entwickler stirbt im Alter von 46 Jahren.
  • Fans erinnern sich an seine legendären Shooter.

Texas, USALandon Montgomery, der Mitgründer von Gearbox Software ist tot. Viele Gamer erinnern sich in dieser dunklen Zeit an alle Spiele, die der Entwickler der Gamingwelt beschert hat. Vor allem seine Shooter feiern noch heute Millionen von Spielern.

Landon Montgomery verstorben: Er hinterlässt Spiele für die Ewigkeit

Montogomery ist im Alter von 46 Jahren verstorben. Dies berichtet Shacknews in seinen neusten Nachrichten. Der Entwickler war bereits in den 90ern in der Spieleindustrie tätig und arbeitete als Level-Designer bei Bethesda, bevor er Gearbox Software gründete. Auch wenn das Leben von Landon Montgomery sehr kurz war, hat er trotzdem seinen Fußabdruck in der Gamingszene hinterlassen. So war er über zwei Jahrzehnte für mehrere AAA-Titel verantwortlich, darunter auch Halo: Combat Evolved, Half Life und Tony Hawk's Pro Skater 3. 

Auch bei Nvidia*, einem Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen, hat Montgomery revolutionäre Arbeit geleistet und war an der Entwicklung von leistungsstarke Grafikprozessoren beteiligt. Bereits in seinen frühen Jahren wusste Lando Montgomery, dass er etwas mit Videospielen zu tun haben möchte. In einem Eintrag erzählt er „Als ich 7 Jahre alt war, habe ich eine einseitige Geschichte geschrieben, dass ich professioneller Fußballspieler in Alaska werden will. Das oder ich würde Autor werden. Sollte ich beides nicht schaffen, würde ich einfach Videospiele herstellen." Er hat Wort gehalten und mit Gearbox Software eines der erfolgreichsten Entwicklerstudios aus dem Boden gestampft.

Borderlands 3 ist das erfolgreichste Spiel von Gearbox Software. Auch Landon Montgomery war beteiligt.

Er hatte also immer schon eine besondere Verbindung zu Videospielen. Fans erinnern sich nun an alle Spiele, an denen Montgomerys Firma Gearbox Software mitgewirkt hat.:

  • Half-Life: Opposing Force 
  • Half-Life: Blue Shift 
  • Half-Life 
  • Borderlands 
  • Borderlands 2 
  • Borderlands: The Pre-Sequel
  • Borderlands 3*
  • Halo: Combat Evolved
  • Brothers in Arms: Road to Hill 
  • Tony Hawk's Pro Skater 3*

Landon Montgomerys Tod erschüttert Gearbox Software

Auch Gearbox ist von dem frühen Tod des Entwicklers überrascht. So schreibt der US-amerikanisches Entwickler von Videospielen mit Sitz in Texas auf Twitter:

"Wir sind zutiefst erschüttert, nachdem wir heute erfahren haben, dass einer unserer Mitbegründer, Landon Montgomery, verstorben ist. In unseren frühesten Jahren hat Landon maßgeblich dazu beigetragen, unseren Weg zu ebnen. Wir werden immer dankbar sein und uns an ihn erinnern, dass er ein Teil davon ist. Während dieser schwierigen Zeit sind unsere Gedanken, unsere Unterstützung und unsere Zuneigung bei denen, die ihm am nächsten standen. "

Landon Montogomery gründete Gearbox Software am 16. Februar 1999 gemeinsam mit Randy Pitchford, Brian Martel, Stephen Bahlund und Rob Heironimus. Die fünf Entwickler hatten zuvor bei Rebel Boat Rocker zusammen gearbeitet. Das Studio ist besonders für die Borderlands-Reihe bekannt, die Ende 2019 mit Borderlands 3 den neuesten Ableger bekam. Die Ursache seines plötzlichen Todes ist bislang nicht bekanntgegeben geworden.

Rubriklistenbild: © Landon Montgomery / Valve Corporation

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare