1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Einfach Tasty

Mit diesen gebackenen Süßkartoffeln mit Käse machst du alle glücklich

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Eine halbierte, gebackene Süßkartoffel, die mit Käse und Speck gefüllt wurde, liegt auf einem dunklen Teller.
Kartoffeln sind ja schon gut, aber hast du schon mal gefüllte Süßkartoffeln probiert? Das Rezept gibt‘s bei Einfach Tasty. © Einfach Tasty

You’re my sweet potato 🍠

Wusstest du, dass die Süßkartoffel eigentlich gar keine Kartoffel ist? Die beiden sind nicht einmal miteinander verwandt! Die einzige Gemeinsamkeit: beide Knollen wachsen unter der Erde und bereichern die Küchen weltweit durch ihre Vielseitigkeit. Egal ob gekocht, gebacken, gebraten oder als Pommes - lecker sind beide. Richtig gut schmeckt auch unser Rezept für gebackene Süßkartoffeln mit Käse - teste es direkt aus!

So geht‘s:

Du brauchst nur wenige Zutaten:

Die Zubereitung ist kinderleicht:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Süßkartoffeln waschen. Mit einer Gabel mehrmals von allen Seiten einstechen und mit etwas Speiseöl einstreichen.
  3. Etwa 50 Minuten backen, bis die Süßkartoffeln gar sind (kann je nach Größe variieren). Abkühlen lassen.
  4. Gebackene Süßkartoffeln halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig herausnehmen. Dabei einen Rand stehen lassen.
  5. Das Fruchtfleisch mit Butter, Salz und Pfeffer gut vermengen. Reibekäse und Kräuterfrischkäse unterheben.
  6. Füllung in die ausgehöhlten Süßkartoffeln geben und nach Belieben mit etwas zusätzlichem Reibekäse bestreuen.
  7. Weitere 12 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
  8. Gebackene Süßkartoffeln nach Belieben mit gebratenen Schinkenwürfeln und Petersilie bestreuen.
  9. Guten Hunger!
Eine halbierte, gebackene Süßkartoffel, die mit Käse und Speck gefüllt wurde, liegt auf einem dunklen Teller.
Aus Süßkartoffeln kann man mehr machen, als nur Pommes! Teste unser Rezept für gebackene Süßkartoffeln mit Käse und Speck direkt aus. © Einfach Tasty

Wir lieben Süßkartoffeln, weil sie so herrlich vielseitig sind. Egal ob ein leckerer Süßkartoffel-Kichererbsen-Salat, unfassbar einfache Süßkartoffel-Gnocchi mit Salbei-Butter oder diese herzhaften Süßkartoffelmuffins mit Feta. Da ist doch wirklich was für jede:n dabei, oder?

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant

Kommentare