1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Einfach Tasty

Dieser Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf ist so lecker, der geht dir nicht mehr aus dem Kopf

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Blick von oben auf eine Schale, gefüllt mit einem Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf mit Schmand und Petersilie.
Perfekt für kalte Tage! Das Rezept für diesen deftigen Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf gibt es hier. © Einfach Tasty

Fermentiert, gesund und lecker: Sauerkraut

Im englischsprachigen Ausland werden wir Deutschen oft scherzhaft als „Krauts“ bezeichnet, weil wir hier nicht nur täglich Unmengen davon verzehren, sondern laut ihnen das Sauerkraut erfunden hätten. Das stimmt aber nicht so ganz, denn schon die frühen Seefahrer wussten den fermentierten Weißkohl zu schätzen.
Frisches Gemüse und Obst waren auf langen Schiffsreisen Mangelware und viele Matrosen litten aufgrund des Nährstoffmangels an Skorbut. Zahnfleischbluten, Zahnausfall und sogar Tod waren die Folge. Als die Seefahrer beobachteten, dass Kameraden, die regelmäßig Sauerkraut aßen, von der Krankheit verschont blieben, gehörten Sauerkrautfässer von da an zu der Standardausrüstung bei langen Seereisen.
Mittlerweile hat die Wissenschaft herausgefunden, dass die Krankheit Skorbut das Ergebnis eines starken Vitamin-C-Mangels ist. Glücklicherweise steckt Sauerkraut nicht nur voll mit Vitaminen, sondern es lässt sich auch wunderbar lagern, ohne an Nährstoffen zu verlieren. Perfekt für die Matrosen und auch für uns.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

Die Zubereitung ist schnell und einfach:

  1. Speiseöl in einem großen Topf erhitzen. Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebeln zugeben und mitbraten.
  2. Tomatenmark, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zugeben.
  3. Sauerkraut gut abtropfen lassen und ebenfalls mitbraten.
  4. Mit Brühe aufgießen und mit Majoran abschmecken.
  5. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  6. Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf auf Suppentellern verteilen und nach Belieben mit einem Klecks saurer Sahne und gehackter Petersilie garnieren.
  7. Schmecken lassen!
Blick von der Seite auf eine Schale, gefüllt mit einem Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf mit Schmand und Petersilie.
Dieser Sauerkraut-Hackfleisch-Eintopf schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt. Das Rezept findest du hier. © Einfach Tasty

Du bist eigentlich nur wegen des Sauerkrautes hier? Keine Sorge, wir haben noch ein weiteres Rezept für dich: Diese vegetarische Sauerkraut-Lasagne ist mega lecker. Oh sorry – doch eher der Hack-Fan? Kein Problem, denn diese Hackbällchen Toscana versetzen dich direkt ins kulinarische Nirvana.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant

Kommentare