Ist der Kofferraum bis oben voll, sollten die Scheinwerfer neu eingestellt werden. Andernfalls blendet man unter Umständen den Gegenverkehr. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn
+
Ist der Kofferraum bis oben voll, sollten die Scheinwerfer neu eingestellt werden. Andernfalls blendet man unter Umständen den Gegenverkehr. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn

Vollgeladenes Auto

Vor Urlaubsfahrt Scheinwerfer anpassen

Das Auto ist reisebereit und vollgepackt? Beim Check der Technik und Kontrolle der Flüssigkeiten zu guter Letzt aber nicht vergessen, die Höheneinstellung der Scheinwerfer der Ladung anzupassen.

Berlin (dpa/tmn) - Vor dem Start in den Urlaub ist ein gründlicher Check der Autotechnik angesagt. Ist die okay und sind Flüssigkeiten wie Öl und Wischwasser ausreichend vorhanden, sollte der Luftdruck der Reifen an zusätzliche Ladung und Besatzung angepasst werden.

Das gilt auch für die Einstellung der Scheinwerfer, erinnert der Verband der Tüv (VdTÜV). Wie die Höhenkorrektur funktioniert, steht in der Bedienungsanleitung des Autos, meist ist sie durch ein Rädchen links neben dem Lenkrad einfach zu justieren.

Wer das nicht macht, blendet unter Umständen andere Verkehrsteilnehmer, wenn durch das hinten schwerere Fahrzeug die Lichter höher scheinen.

© dpa-infocom, dpa:200720-99-859931/2

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare