1. Gießener Allgemeine
  2. Ratgeber
  3. Auto

Flughafen Pittsburgh räumt auf: Autos kommen einfach unter den Hammer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Mini parkt in einem Hangar.
Am Flughafen Pittsburgh werden mehrere Autos versteigert. © Joe R. Pyle Auction

Am Flughafen Pittsburgh stehen einige Autos seit Jahren im Parkhaus rum. Jetzt kommen sie einfach unter den Hammer.

Pittsburgh (USA) – In Deutschland starten immer mehr Bundesländer in die Herbstferien. Entsprechend beginnt auch wieder die Reisezeit, die viele Urlauber nutzen, um mit dem Flugzeug in wärmere Länder zu reisen. In den Parkhäusern der Flughäfen herrscht dann wieder reger Betrieb, bis die Touristen nach ihrer Rückkehr mit dem Auto wieder heimfahren. Oder auch nicht.
24auto.de weiß, warum der Flughafen Pittsburgh die Autos versteigern lässt.*

Am Flughafen Pittsburgh etwa warten mehrere Autos – zum Teil seit zehn Jahren – darauf, von ihren Besitzern wieder abgeholt zu werden. Warum sie so lange dort stehen, weiß niemand so genau. Möglicherweise haben die Eigentümer ihre Autos schlicht vergessen oder einfach aufgegeben. Nun kommen sie unter den Hammer. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare