Ressortarchiv: Ratgeber

Anspruch auf Untersuchung

SYKE. Gemäß dem deutschen gesetzlichen Früherkennungsprogramm hat jede Frau ab dem Alter von 20 einen Anspruch auf eine jährliche gynäkologische Untersuchung. Ziel ist unter anderem die Früherkennung …
Anspruch auf Untersuchung

Die Experten

Nach dem Medizin-Studium in Göttingen und Lübeck absolvierte Prof. Butterwegge seine Facharztausbildung mit dem Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie an der städt. Frauenklinik Osnabrück. 2000 …
Die Experten

Gebärmutterkrebs ist heilbar

Gute Chancen in frühem Stadium

Die häufigsten Krebserkrankungen der weiblichen Genitalorgane sind bösartige Tumore der Gebärmutter.
Gute Chancen in frühem Stadium

HPV: Vorsorge und Impfung

Junge Frauen sollten sich gut über Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs informieren. Anspruch auf Vorsorgeuntersuchungen hat jede, doch manche Untersuchungen müssen selbst bezahlt werden.
HPV: Vorsorge und Impfung

Infektion mit Humanen Papillomviren ist an Entstehung von Gebärmutterhalskrebs beteiligt

Vorsicht bei Schmierblutungen

Spätestens seit der Heidelberger Mediziner Harald zur Hausen für seine Forschung mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin 2008 geehrt wurde, ist das Thema Gebärmutterhalskrebs in aller Munde.
Vorsicht bei Schmierblutungen

Zwischen 12 und 17 Jahren

SYKE. Humane Papillomviren bilden eine Gruppe von DNA-Viren, die in mittlerweile mehr als 100 verschiedene Typen eingeteilt werden.
Zwischen 12 und 17 Jahren

Schuppenflechte:

Sport auch bei Hautkrankheit sinnvoll

Die landläufige Meinung bei chronischer Hauterkrankung ist, dass das Schwitzen vermieden werden sollte. Dr. Theodor Karamfilov und und Professor Peter Elsner sind anderer Meinung.
Sport auch bei Hautkrankheit sinnvoll

Vorbeugen durch gesunde Ernährung

Um brustkrebs wirksam vorzubeugen gibt es einige Empfehlungen. Eine gesunde Lebensweise steht ganz oben auf der Liste.
Vorbeugen durch gesunde Ernährung

Kinder mit Hautkrankheiten:

Keine Sorge vor Impfungen

Bei anfallenden Impfungen spielt bei Kindern, die an Neurodermitis leiden, oft die Angst mit. Die Ständige Impfkommision am Robert-Koch-Institut rät jedoch, Impfungen durchzuführen.
Keine Sorge vor Impfungen

Teufelskreis Neurodermitis

Der Kampf gegen den Juckreiz

Was ist ein Ekzem? Auch die Wissenschaft weiß auf die Frage keine richtige Antwort. Im Grunde handelt es sich um Entzündungen der Haut, die mit enormen Schmerzen verbunden sind.
Der Kampf gegen den Juckreiz

Hautkrankheiten

Besserung an der Nordsee

„Die beste Medizin ist die Sonne im Tessin!“ sagt ein Sprichwort. Auch bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis kann sich ein Klimawechsel günstig auf die Erkrankung auswirken.
Besserung an der Nordsee

Neurodermitis

Alternativen zum Kortison

Neben der klassischen Kortison-Behandlung gibt es inzwischen für Neurodermitis-Patienten Alternativen. In den vergangenen Jahren wurden Substanzen zur äußerlichen Anwendung entwickelt.
Alternativen zum Kortison

Naturkundliche Alternativen und Ergänzungen zur Kortisontherapie

Leben mit dem Juckreiz

Die Haut juckt und nach dem Kratzen stellt sich nur kurz das Gefühl der Linderung ein, bevor der Juckreiz nur noch schlimmer wird – ein Krankheitsbild, unter dem viele Menschen leiden.
Leben mit dem Juckreiz

Wo wird der Urlaub am billigsten?

Die Weltwirtschaftskrise belastet jeden Geldbeutel. Erfahren Sie hier, in welchem Land die Kaufkraft des Euro am stärksten ist und der Urlaub damit am billigsten wird.
Wo wird der Urlaub am billigsten?

Gelenkrheuma: Experten informieren

Antworten auf Fragen aus dem Alltag

Bei einer Gesundheitssprechstunde standen zwei Experten -  Dr. Sven Dubbert und Dr. Sönke Schemionek -den Lesern am Telefon zu Fragen aus dem Alltag Rede und Antwort.
Antworten auf Fragen aus dem Alltag

Keine Panik bei positivem Rheumafaktor

SYKE. Der Rheumafaktor ist ein Eiweißstoff im Blut, dessen Name meinen lässt, er sei für die Ursache von „Rheuma“ verantwortlich. Dies ist nicht der Fall. Zum einen gibt es etwa 400 verschiedene …
Keine Panik bei positivem Rheumafaktor

Häufigste Erkrankung der Gelenke

Die rheumatoiden Arthritis ist die häufigste entzündliche Erkrankung der Gelenke. Der Krankheitsbeginn ist oft plötzlich, mit Schmerzen in den kleinen Finger- oder Zehengelenken.
Häufigste Erkrankung der Gelenke

Bei Rheuma

Gelenk-OP ist nicht immer zu empfehlen

Immer mehr Rheumabetroffene entscheiden sich früher oder später für ein künstliches Knie- oder Hüftgelenk. Im Schnitt 340 000 Operationen werden pro Jahr durchgeführt, Tendenz steigend.
Gelenk-OP ist nicht immer zu empfehlen

Unterschiedliche Gebühren beim Abheben und Zahlen

Geld für die Welt

Das Taxi zum Hotel, der Eintritt ins Museum, ein paar Postkarten – selbst bei einem All-inclusive-Urlaub kommt man nicht ganz ohne Geld aus.
Geld für die Welt

Eine Million von Demenz betroffen

Wenn das Gedächtnis versagt

Demenzen gehören zu den häufigsten und folgenreichsten Erkrankungen im höheren Alter. In Deutschland leiden derzeit nahezu eine Million Menschen an einer Demenz, die Anzahl der Neuerkrankungen …
Wenn das Gedächtnis versagt

Samstag in Zagreb

Zagreb ist der neue City-Geheimtipp. Neben Dubrovnik und dem baltischen Tallinn gehörte die kroatische Hauptstadt zu den Senkrechtstartern unter der europäischen Städte-Desitinationen.
Samstag in Zagreb