Zusammenstoß mit Zug geht glimpflich aus

  • vonDPA
    schließen

Einen Schutzengel hat eine junge Frau in Wilhelmshaven gehabt, die am frühen Samstagmorgen auf einem Bahngleis saß - als sich ein Zug näherte. Der Triebwagenführer der Nordwestbahn bemerkte die 24-Jährige und leitete eine Schnellbremsung ein. Gleichzeitig wollte die junge Frau aus dem Gleisbett gehen, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig, sodass der Triebwagen sie berührte. Die 24-Jährige stürzte, stand aber wieder auf. Der Lokführer holte sie in den Zug. Rettungssanitäter kümmerten sich um die alkoholisierte junge Frau, teilte die Polizei mit. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare