Ziemlich alt

  • vonRedaktion
    schließen

In einer Tongrube bei Hamburg sind Überreste einer elf Millionen Jahre alten Lederschildkröte gefunden worden. Neben mehreren Hundert Platten aus dem Rückenpanzer seien auch Knochen an der Fundstelle aufgetaucht, die vermutlich zu den Extremitäten des zwei Meter langen Reptils gehörten. Die Platten seien in einer aufwendigen Aktion von den Mitgliedern des Grabungsteams freigelegt und geborgen worden. Die Funde sollen im Lübecker Museum für Natur und Umwelt ausgestellt werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare