Zehntausende Pfleger fehlen laut Gutachten

  • vonDPA
    schließen

Berlin- In Pflegeheimen werden Zehntausende zusätzliche Pflegekräfte für eine bessere Betreuung der Betroffenen gebraucht. Das zeigt ein Gutachten im Auftrag der Krankenkassen und der Heimträger, das am Dienstag vorgestellt wurde. Gebraucht würden vor allem Assistenzkräfte, die zum Beispiel einfache tägliche Körperpflege erledigen können. "Wichtigstes Instrument hierfür ist die Anhebung der Pflegeschlüssel, um die Zahl der Beschäftigten pro pflegebedürftige Person zu erhöhen", heißt es in dem Gutachten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare