Video-Diskussion mit Zeitzeugen gestört

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Am Vorabend des Holocaust-Gedenktags ist eine von der israelischen Botschaft in Berlin organisierte Video-Diskussion mit einem Überlebenden gestört worden. Botschafter Jeremy Issacharoff schrieb gestern auf Twitter, "antiisraelische Aktivisten" hätten den Vortrag des aus Israel zugeschalteten Zvi Herschel unterbrochen, Bilder von Adolf Hitler gezeigt und antisemitische Slogans gerufen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare