USA: Moskau hat Kampfjets nach Libyen geschickt

  • vonDPA
    schließen

Tripolis- Das Afrika-Kommando des US-Militärs (Africom) wirft Russland vor, Kampfjets nach Libyen geschickt zu haben, um dort die Truppen des aufständischen Generals Chalifa Haftar gegen die international anerkannte Regierung zu unterstützen. "Zu lange hat Russland das gesamte Ausmaß seiner Beteiligung im Libyenkonflikt dementiert", sagte der Africom-Kommandant Stephen Townsend. Russland versuche, seinen Einfluss in Afrika mithilfe staatlich unterstützter Söldnergruppen auszubauen. Kremlchef Wladimir Putin hatte immer wieder betont, dass Söldner aller möglichen Staaten in Libyen im Einsatz seien. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare