US-Notenbank senkt Leitzins

Washington- Als Reaktion auf die Coronavirus-Krise hat die US-Notenbank den Leitzins überraschend um 0,5 Prozentpunkte gesenkt. Die Federal Reserve (Fed) begründete den Schritt am Dienstag mit den Risiken durch die Ausbreitung der neuartigen Lungenkrankheit. Der Leitzins liegt jetzt zwischen 1,0 und 1,25 Prozent.

In der Regel werden Zinsentscheidungen nur bei regulären Treffen des Gremiums gefällt. Dessen nächstes Treffen war in gut zwei Wochen geplant. AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare