Urteil: Hostel muss schließen

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Die Betreiber eines Hostels auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft in Berlin-Mitte müssen ihren Betrieb einstellen. Das Berliner Verwaltungsgericht wies gestern eine Klage der Betreiber dagegen ab. Seit 2017 verbietet eine EU-Verordnung auf der Basis von UN-Sanktionen unter anderem Immobiliengeschäfte mit dem totalitären Nordkorea. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare