Union begrüßt Vorschlag für Wehrbeauftragte

  • vonDPA
    schließen

Berlin- Unionsfraktionsvize Thorsten Frei hat den SPD-Vorschlag für einen Wechsel der Innen- und Justizpolitikerin Eva Högl in das Amt der Wehrbeauftragten begrüßt. "Der Wechsel eines Fachbereichs ist in der Politik nichts Ungewöhnliches", teilte Frei am Donnerstag mit.

Er habe die SPD-Politikerin in der täglichen Zusammenarbeit als Kollegin "mit hoher fachlicher Expertise, Empathie, Verantwortungsbewusstsein und einem untrüglichen Blick für das Wesentliche schätzen gelernt". dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare