Ungarn schränkt Rechte weiter ein

  • vonDPA
    schließen

Budapest- Ungarns Parlament hat gestern mit den Stimmen der rechtsnationalen Regierungsmehrheit ein Gesetz beschlossen, das die Rechte von Trans-Personen und intersexuellen Menschen drastisch einschränkt. Demnach darf im standesamtlichen Personenregister das biologische Geschlecht eines Menschen, das dort nach seiner Geburt eingetragen wurde, später nicht mehr verändert werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare