Ungarn erhält "Leopard"-Panzer

  • vonDPA
    schließen

Tata- Ungarn hat am Freitag eine erste Lieferung von deutschen Kampfpanzern des Typs "Leopard 2" erhalten. In der Kaserne von Tata, 75 Kilometer westlich von Budapest, bekam Verteidigungsminister Tibor Benkö vom deutschen Hersteller Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) symbolisch den Schlüssel überreicht. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um vier gebrauchte Panzer des Modells "Leopard 2" A4, die Schulungs- und Ausbildungszwecken dienen sollen. Acht weitere gebrauchte Panzer sollen bis Ende des Jahres eintreffen.

Von 2023 an erhält der EU- und NATO-Partner 44 neue Kampfpanzer des Modells "Leopard 2" A7, die modernste Variante. Zu diesem Zeitpunkt werden in Europa ansonsten nur Deutschland und Dänemark darüber verfügen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare