UN-Sicherheitsrat nimmt umstrittene Resolution an

  • vonDPA
    schließen

New York- Nach mehr als drei Monaten hat der UN-Sicherheitsrat doch noch eine heftig umstrittene Corona-Resolution angenommen. Alle 15 Mitglieder des mächtigsten Gremiums der Vereinten Nationen stimmten gestern einem französisch-tunesischen Entwurf zu und sendeten damit ein diplomatisches Lebenszeichen in einer Zeit der Blockade.

"Wir beginnen unsere Ratspräsidentschaft diesen Monat mit einem Zeichen der Hoffnung", erklärte der deutsche UN-Botschafter, Christoph Heusgen, der seit Mittwoch für einen Monat den Vorsitz im Rat hat. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare