Türkei fliegt Kriegsmaterial nach Libyen

  • vonDPA
    schließen

München- Das türkische Militär soll nach einem Bericht des ARD-Magazins "Report München" und des "Sterns" mit Airbus-Flugzeugen "kriegswichtige Fracht" in das Bürgerkriegsland Libyen geflogen und damit gegen ein UN-Embargo verstoßen haben. Die Türkei habe mit Airbus-Militärtransportern des Typs A400M mindestens elf Flüge nach Libyen absolviert, berichtete der Bayerische Rundfunk am Dienstag. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare