PRESSESTIMME

Trumps Chuzpe könnte am Ende doch siegen

  • vonDPA
    schließen

Die Londoner "Times " beschäftigt sich am Freitag mit den Chancen des Demokraten Joe Biden bei den US-Präsidentschaftswahlen:

"Vieles wird von Joe Bidens Kandidatenauswahl für die Vizepräsidentschaft abhängen. Eine junge und energische Person, die gut bei der Partei- linken ankommt, wäre eine kluge Entscheidung. Biden hat bereits versprochen, eine Frau auszuwählen.

Sicher könnten die beiden Kapital aus Donald Trumps planloser Reaktion auf die Corona-Pandemie schlagen. Zuerst hatte der US-Präsident das Virus heruntergespielt - selbst noch als sich die Lage verschlimmerte - und darauf beharrt, dass Restriktionen bis Ostern aufgehoben werden können. Später sah er sich gezwungen, das zurückzunehmen. Unter seiner Führung war ein für die Vorbereitung auf Pandemien wichtiges Team aufgelöst worden.

Es ist jedoch nicht sicher, dass Trump für diese Fehler bei den Wahlen bezahlen muss. Seine Chuzpe könnte am Ende siegen. Zweifellos hat er schon bewiesen, dass er versiert darin ist, für Fehler im öffentlichen Gesundheitswesen die Obama-Regierung und für die Pandemie China verantwortlich zu machen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare