Trump will Medien bei Parteitag ausschließen

  • vonDPA
    schließen

Washington- US-Präsident Donald Trump will Medienvertreter von der Parteiversammlung ausschließen, die ihn zum Kandidaten der Republikaner für die Präsidentenwahl am 3. November küren soll. Begründung sei die Corona-Krise, berichteten die "Arkansas Democrat Gazette", CNN und andere US-Medien unter Berufung auf Sprecher des Nominierungsparteitags am Samstagabend (Ortszeit).

Die Abstimmung soll am 24. August in Charlotte im US-Staat North Carolina erfolgen und CNN zufolge direkt im Internet übertragen werden. Trump werde in Charlotte keine offizielle Ansprache halten,hieß es. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare